Der Reisebank Nations-Cup geht in die neunte Runde

Der Reisebank Nations-Cup als das bundesweit größte Ethno-Fußballprojekt bringt Menschen unterschiedlichster Herkunft unter einem gemeinsamen „Veranstaltungs-Dach“ zusammen.

Wer die Suchbegriffe Fußball und Integration bei 

Google verknüpft, bekommt weit mehr als fünf Millionen Treffer. Diese Trefferquote unterstreicht, was Maria Böhmer, die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung über die gesellschaftliche Bedeutung von Fußball gesagt hat. Anlässlich der letzten Fußball-Weltmeisterschaft meinte Sie, dass der Fußball sich als „Integrationsmotor schlechthin“ bewährt habe. Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft von Joachim Löw sei ein Spiegelbild Deutschlands, gerade wenn es um die jüngere Generation geht, schließlich habe ein großer Teil einen Migrationshintergrund. „Der Fußball ist wie geschaffen für Integration“, sagt deshalb auch Ex-Nationalspieler Oliver Bierhoff: „Egal wo man herkommt, welche Sprache man spricht oder welcher Religion man angehört – auf dem Platz ziehen alle an einem Strang und wollen gewinnen. Die integrative Kraft des Fußballs ist einzigartig.“ Mehr als sechs Millionen Menschen in Deutschland gelten als aktive Fußballer – darunter sehr viele Menschen mit ausländischen Wurzeln. Für diese Menschen bietet der Nations-Cup nunmehr im achten Jahr eine ideale Veranstaltungsplattform, bei der sich bundesweit stattfindende Fußball-Turniere mit multikulturellem Hintergrund registrieren und Unterstützung holen können.

Die ReiseBank sponsert seit 2005 Fußballturniere für in Deutschland lebende Menschen mit Migrationshintergrund und möchte damit auch einen Beitrag zur Integrationsarbeit des Fußballs leisten. Die Veranstalter von Ethno-Fußballturnieren haben die Möglichkeit, sich für ein Nations-Cup-Sponsoring über das Portal www.nations-cup.de zu bewerben. Im Rahmen der bis zu 30 unterstützten Turniere treten bundesweit mehr als 300 Mannschaften gegeneinander an und profitieren dabei vom Engagement des Haupt-Sponsors ReiseBank. Jeder Sieger eines der ausgewählten Nations-Cup-Turniere erhält von der ReiseBank unter anderem eine Siegprämie und bekommt Ausrüstung gestellt, außerdem bietet die Internetplattform www.nations-cup.de einen wichtigen Community-Treffpunkt für die zahlreichen Fußballer. Seit dem Start im Jahr 2005 nahmen bereits mehr als 1.500 in Deutschland spielende Mannschaften aus unzähligen Nationen an dem größten deutschen Ethno-Fußballprojekt teil.

Weitere Infos, Bildmaterial, Austragungsorte und Zusammensetzung der Turniere unter www.nations-cup.de

Markenberatung; Sommer-Sonne-Strand; Markenstrategie; branded content; story telling; Branding; Markenaktivierung; Promotion; brand activation; Emotionalisierung; Sampling; Medialisierung; Zielgruppenverjüngung; Social Media Content; Sylt; Surfwelle mieten; Surf Station

News

Am 20. Mai messen sich die besten Sportholzfäller der Welt

Die Sportler zerlegen im Zweikampf in weniger als einer Minute vier Holzblöcke zu Kleinholz. Die STIHL TIMBERSPORTS® Champions Trophy ist der härteste Wettkampf, den das Sportholzfällen zu bieten hat und verlangt den Athleten in Sachen Kraft, Ausdauer und Präzision alles ab. 

 

Bei der Champions Trophy treten die acht besten Athleten der Weltmeisterschaft in einem staffelähnlichen Duellwettkampf gegeneinander an - mit nur einem Ziel: schneller zu sein als der andere. Dabei werden vier Disziplinen ohne Unterbrechung direkt hintereinander bestritten. Die Reihenfolge: Stock Saw, Underhand, Single Buck, Standing Block. Wer einmal im Duell verliert, hat seine Chance auf den Titel verspielt.

- unterstützt von Brand Guides 

Besuchen Sie uns am 18. oder 19. Januar auf der Best Of Events in Dortmund

Besuchen Sie uns am 18. oder 19. Januar auf der Best Of Events in Dortmund

Sie finden Brand Guides als Anbieter von Sommer - Sonne - Strand in der Westfalenhalle 4 Standnummer 4.D26. 

Wir freuen uns auf ein Gespräch mit Ihnen! 

 

Kitesurfen, Wakeboarden und Surfen: Mit uns treffen Sie interessante Zielgruppen und erhalten impactstarke Themen. 

Schöne Festtage und Einladung zum Surf Off 2017

Noch bis 18. Januar steht unsere Surf-Days Welle im Beachvolleyballcenter alter Teichweg Hamburg. 

 

Bevor es zur Sommersaison wieder quer durch Deutschland geht freuen wir uns auf ein Networkingabend am 5. Januar 2017 mit kostenfreiem Probesurfen und einer Corona Beach Bar. Die Anlage ist für Jedermann geeignet - wir haben in 2016 rund 1.500 Jedermänner auf 4 Events das Surfen nahegebarcht - warum also nicht auch Ihnen? 

 

Programm: 

Es können zeitgleich bis zu 6 Personen auf der Welle fahren. Wir bitten um Anmeldung, damit die Kapazitäten geplant werden können. Badesachen bitte nicht vergessen! 

Wir sind ab 16.00 Uhr startbereit

Für Rückfragen/Anmeldung stehen wir unter 040 54 80 23 24 oder per Mail zur Verfügung.

Umkleiden / Duschen - sind vor Ort vorhanden. Hier der Link


Promoter gesucht

Wir suchen ständig Unterstützung für Projekte. Hier bewerben


Abonnieren Sie Marketing-News rund um Sommer, Sonne, Strand

* indicates required